top of page

Wieder zusammengefunden

An der Hauptversammlung vom 18. März 2022 kamen der Vorstand und die Mitglieder des Verkehrsvereins Ennenda (VVE) nach zwei Jahren wieder zusammen. Präsident Martin Elber führte geschickt durch seine erste Hauptversammlung.


Das vergangene Vereinsjahr war auch beim VVE von Corona geprägt. «Es war ein langweiliges Jahr», eröffnete der Präsident seinen Jahresbericht. Martin Elber sprach gleichzeitig seinen Dank für die Bewässerung des Blumenschmucks in Ennenda aus.


Eine Absage und viele Umsetzungen


Im Sommer 2021 musste die Präsidentenkonferenz die beliebte Chilbi am ersten Septemberwochenende erneut absagen. Die Auflagen von Bund und Kanton machten es für die beteiligten Vereine unmöglich mitzumachen. Dafür erfreuten sich die zahlreichen Ruhebänkli grosser Beliebtheit. Auf Bau-Chef Fritz Tschudi war und ist Verlass: Ein Anruf genügt, und wenige Tage später sind defekte Bänkli wieder in Schuss. Die Organisation der Adventsfenster konnten Tanja Johann und Graziella Bättig-Di Giacomo auch dieses Jahr trotz und unter Einhaltung der geltenden Corona-Auflagen erfolgreich umsetzen. Am 27. Dezember spazierte ein kleines Grüppchen zu allen Adventsfenstern.


Intakte Finanzen, neue Mitglieder und vielfältiges Jahresprogramm


Den Kassenbericht präsentierte Fabio Bättig. Dem VVE geht es finanziell gut. Auf Mitgliederseite durften drei Neueintritte verzeichnet werden. Insgesamt zählt der VVE 187 Mitglieder. «Wir möchten dieses Jahr wieder neue Mitglieder anwerben. Motivieren Sie Nachbarn oder Bekannte aus Ennenda, bei uns mitzumachen», rief der Präsident die 34 Anwesenden an der Hauptversammlung auf.


Der Jahresbeitrag kostet 25 Franken pro Person oder Paar. Bei den Wahlen wurden der Präsident, der Vorstand und die Revisionsstelle einstimmig wiedergewählt. Auf dem Jahresprogramm 2022/23 stehen mit der Bundesfeier und der Chilbi gleich zwei grössere Anlässe, die auf dem Schulhausplatz stattfinden. Auch am Neuzuzüger-Anlass der Gemeinde ist der VVE wieder beteiligt. Die nächste Hauptversammlung findet am 17. März 2023 in der Gemeindestube im Gesellschaftshaus Ennenda statt.


Spielerischer Abschluss


Im Anschluss an den offiziellen Teil organisierte der VVE wieder den beliebten Lotto-Match. Dieser wurde dank zahlreicher Sponsoring-Beiträge der Ennendaner Detaillisten ermöglicht. Ein herzlicher Dank dafür geht an die die Änderungsschneiderei Di Leo, Baumwollblüte, Bikestopstation, Cornetto, Metzgerei Kern, Bahnhofkiosk, Läderach, Oswald Nahrungsmittel und Visana. In der Sponsoren-Runde winkte jedem Teilnehmer ein grosses oder kleines Geschenk.


Jahresprogramm Verkehrsverein Ennenda 2022/23


1. August 2022, ab 17 Uhr: Bundesfeier auf dem Schulhausplatz Ennenda

2. bis 4. September 2022: Chilbi mit den Dorfvereinen

10. September 2022: Neuzuzüger-Anlass «Glarus begrüsst Alle»

1. bis 24. Dezember 2022: Adventsfenster

27. Dezember 2022, 19.30 Uhr: Adventsfenster Rundgang

Freitag 17. März 2023: Hauptversammlung in der Gemeindestube


Alle Veranstaltungen sind auf der Website des VVE und im gedruckten Veranstaltungskalender aufgeführt.


Das VVE-Vorstands-Team (v.l.n.r): Graziella Bättig-Di Giacomo (Vize-Aktuarin), Beat Aebli (Vize-Präsident), Fabio Bättig (Kassier), Fritz Tschudi (Bau-Chef), Tanja Johann (Aktuarin) und Martin Elber (Präsident).

bottom of page