top of page

Die Äugstenhütte hat einen neuen Hüttenwart

Die Gemeinde Glarus hat Lukas Däster aus Glarus als neuen Pächter der Äugstenhütte gewählt. Ab Montag, 15. Mai 2023, ist die Äugstenhütte für die Bevölkerung geöffnet, die Eröffnungsfeier findet am Sonntag, 21. Mai 2023 statt.


Der neue Pächter Lukas Däster mit seiner Partnerin Nina Rhyner | Bild: Gemeinde Glarus

Die Äugstenhütte wurde im Jahr 2022 umfassend saniert und erweitert. Das beliebte Ausflugsziel steht der Bevölkerung und Besucher/innen in der Saison 2023 für die Verpflegung und Beherbergung wieder zur Verfügung. Die Gemeinde Glarus hat im Spätsommer 2022 die Suche nach einem neuen Hüttenwart aufgenommen. Nach Eingang vieler Bewerbungen und einem ausführlichen Bewerbungsprozess hat sich das Departement Liegenschaften und Sicherheit im Dezember 2022 entschieden, die Äugstenhütte an Lukas Däster zu verpachten. Mit ihm wurde ein motivierter Hüttenwart gefunden, welcher gemeinsam mit seiner Partnerin Nina Rhyner und seinem Team die Äugstenhütte in die Zukunft führen wird.


Die Sanierung und Erweiterung der Äugstenhütte konnte nur in diesem Rahmen realisiert werden, da unzählige Privatpersonen wie auch Unternehmen einen finanziellen Beitrag geleistet haben. Die Gemeinde bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren für die Unterstützung. Vor der offiziellen Eröffnung wird die Gemeinde Glarus Sponsorenanlässe für alle unterstützenden Parteien organisieren.


Eröffnungsfeier der Äugstenhütte am 21. Mai 2023


Am Sonntag, 21. Mai 2023 lädt der neue Hüttenwart Lukas Däster die Bevölkerung herzlich ein, die Eröffnung der Äugstenhütte bei gemütlichem Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung, Speis und Trank zu feiern.


Die Gemeinde Glarus freut sich auf die Eröffnung der Äugstenhütte und wünscht dem neuen Hüttenwart Lukas Däster und seinem Team einen guten Start und eine erfolgreiche Saison.



コメント


bottom of page