top of page

Augenschein im Altersheim

In der Sendung Schweiz aktuell berichtete das Schweizer Fernsehen im April über die Verlegung von gesunden Bewohnern des Alterszentrums Bühli nach Filzbach. Ein weiterer Augenschein Ende November gibt Einblicke in die Erfahrungen der Heimleitung und der Betroffenen.


Um sie von einer Ansteckung durch das Coronavirus zu schützen, wurden gesunde Bewohner des Alterszentrums Bühli in Ennenda Mitte April 2020 in einer Blitzaktion in Zusammenarbeit mit dem Zivilschutz vorübergehend nach Filzbach verlegt. Das Schweizer Fernsehen berichtete in seiner Sendung vom15. April darüber. Ende November 2020 hat das Reportageteam das Altersheim Bühli und das Pfrundhaus Glarus erneut besucht und dabei in Erfahrung gebracht, wie die Betroffenen den damaligen Umzug erlebt haben, wie es ihnen heute geht und was aus der ersten Corona-Welle gelernt werden konnte und nun in der zweiten Welle umgesetzt wird.



Quelle: Kanton Glarus, Public Newsroom

bottom of page